29.10.2021

Kategorie: Gesundheit

2. Healthcare Hackathon Trier

29. und 30. Oktober 2021

Unter der Schirmherrschaft der Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz bringen die Wirtschaftsförderung der Stadt Trier, der Digital Health Hub Trier und die Vereinigten Hospitien beim 2. Healthcare Hackathon Trier am 29. und 30. Oktober 2021 die Gesundheits- und Tech-Szene in Trier zusammen.

Der Healthcare Hackathon ist eine Einladung, gesundheitsbezogene Probleme des Alltags oder auch komplexe Probleme in medizinischen Abläufen interaktiv und interdisziplinär zu bearbeiten und konkrete Lösungen zu entwickeln. Ziel ist es, innovative und digitale Lösungen rund um das Thema „Gesundheit“ in der Region Trier zu entwickeln und die Digitalisierung im Gesundheitswesen voranzutreiben. Hierfür sucht der „Health Hack Trier“ mutige und innovative Ideen für die Bereiche „Gesundheit“, „Pflege“ und „Inklusion“ und „Fachkräfte im Gesundheitswesen“. Er soll ein Startschuss sein, um konkrete und innovative Lösungen und Kooperationen unter den Teilnehmenden zu erarbeiten.

Alle Ergebnisse werden vor einer Jury präsentiert und es winken attraktive Preisgelder. Die Veranstaltung findet als hybrides Format in den Vereinigten Hospitien statt, wobei die Gruppenphasen ausschließlich online durchgeführt werden.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und den direkten Link zur Anmeldung sind abrufbar unter: https://www.healthcare-hackathon-trier.de/

Eine Anmeldung ist noch bis zum 28.10.2021 per Eventbrite unter https://www.eventbrite.de/e/2-healthcare-hackathon-trier-tickets-150855457735?aff=ebdssbonlinesearch möglich.

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:

Mirko Löhmann, Tel.: 0651 718-1839, E-Mail: wirtschaftsfoerderung(at)trier.de